gardenstreet.de # streetworking of wilm weppelmann

…  und es gibt viel zu tun, abenteuerlich viel :  poetische Subversionen, freundschaftliche Kollaborationen, selbstmörderische Vergnügungen, anarchische Interventionen, ausgiebige Eulenspiegeleien, architektonische Dekonstruktionen, vorsätzliche Entgleisungen, politisches Netzwerken, stinkende Lustmacherei, fantastische Spielzüge, lichtstarke Analysen, gepflanzter Ungehorsam, anonyme Standpauken, mondlose Nachtschwärmereien, einsame Konspirationen, theatralische Wucherungen, engagierter Artivismus, tänzelnde Behinderungen,  lautstarke Verweise, anstössige Arschtritte, künstlerische Dummheiten, verbissene Angriffe, verschwenderischer Verzicht, purer Animalismus und florale Erdung,  überraschende Auftritte, Nacht-und-Nebel-Artistik,  evolutionäre Hinterrücksichtslosigkeiten, liebevolle Ortungen, göttliche Kindereien, soziale Reanimationen,  energetische Spülungen,  durchtriebene Verwirrungen, getarnte Realitäten,  wachsende Entgeisterungen,  melodische Schreie, verträumte Erlösungen, temporäre Schutzwälle,  lumpiges Undercover,  selbstbewusster Anachronismus  – www.gardenstreet.de  – eine erste Ausstellung ist geplant für Ende 2017

Das künstlerische Projekt #gardenstreet.de – streetworking of Wilm Weppelmann # reflektiert den öffentlichen gesellschaftlichen Raum der Strasse und setzt in Bezug zu ökologischen und sozialen Themen. Die konkrete Situation der Gartenstrassen in Europa werden jeweils zum Dreh- und Angelpunkt eines kritisch künstlerischen Diskurses über das Leben in den Städten dieser Welt und der Natur und Kultur des Menschen. Die unterschiedlichsten künstlerischen Interventionen, Gemeinschafts- und Einzelaktionen, Konzepte und Ereignisse werden den Strassenraum der Gartenstrassen dieser Welt berarbeiten und dann 2017 in einer Ausstellung aufbereitet.

history:

No. 01 Münster 48147 Gartenstraße / D 3.7.2009  # with Richard Reynolds / UK  „In front of the prison“

No. 02 Weingarten 88250 Gartenstraße / D  13.6.-22.9.2011  # „The Hunger Garden I“

No. 03 London E1 3DG Gardenstreet / UK  May 2011 # „The Story of the Red Cabbage – first chapter“

 

02_Größenveränderung© 2011 photography: wilm@weppelmann.de