Kunst
The Adventures of Rob Cabbage - restart 2017

The Adventures of Rob Cabbage – restart 2017

The Adventures of Rob Cabbage – restart 2017 a plant theatre by Wilm Weppelmann Chapters: 01 London Garden Street 2011 # 02 London Chelsea Flower Show 2013 # Weitere Informationen erfolgen bis Ende Februar  2017 Rob Cabbage (Brassica oleracea convar. capitata var. rubra convar. weppelmannia) Familie: Straßenblütler Andere Namen: Rob Kohl, Roter Stadt- oder Straßenkohl...
workforlife # Wilm Weppelmann Werk 2016~17

workforlife # Wilm Weppelmann Werk 2016~17

workforlife # Wilm Weppelmann Werk 2016~17 – eine Übersicht   Print PDF
Wilm Weppelmann - eine Übersicht

Wilm Weppelmann – eine Übersicht

Wilm Weppelmann  (Künstler)  – eine Übersicht Quelle: Wikipedia.org (abgerufen am 15.2.2016)  Wilm Weppelmann (* 17. April 1957 in Lüdinghausen) ist ein deutscher Künstler. Er lebt und arbeitet als Konzeptkünstler, Gartenkünstler, Fotograf und Autor derzeit in Münster (Westfalen). Inhaltsverzeichnis 1 Biographie 2 Werk 3 Einzelprojekte als Gartenkünstler 4 Publikationen (Auswahl) 5 Einzelnachweise 6 Weblinks Biographie Wilm...
Archiv 2010: "The Hunger Garden I" Weingarten

Archiv 2010: „The Hunger Garden I“ Weingarten

Das Archiv von Wilm Weppelmann: 2010 „The Hunger Garden I“ eine Installation  von Wilm Weppelmann mit Abschlussperformance 19.9.2010 „thinking fat “ und Hungersuppe Weingarten (Württemberg) 13. Juni bis 19. September 2010 Literaturhinweis: „WeinGARTEN – Künstlergärten in Weingarten“ Katalog zur Ausstellung , Stuttgart 2010,   ISBN  978-3-940322-03-6 THE HUNGER GARDEN I # by Wilm Weppelmann #...
gardenstreet.de - streetworking of Wilm Weppelmann

gardenstreet.de – streetworking of Wilm Weppelmann

gardenstreet.de # streetworking of wilm weppelmann …  und es gibt viel zu tun, abenteuerlich viel :  poetische Subversionen, freundschaftliche Kollaborationen, selbstmörderische Vergnügungen, anarchische Interventionen, ausgiebige Eulenspiegeleien, architektonische Dekonstruktionen, vorsätzliche Entgleisungen, politisches Netzwerken, stinkende Lustmacherei, fantastische Spielzüge, lichtstarke Analysen, gepflanzter Ungehorsam, anonyme Standpauken, mondlose Nachtschwärmereien, einsame Konspirationen, theatralische Wucherungen, engagierter Artivismus, tänzelnde Behinderungen,  lautstarke Verweise, anstössige...
Archiv 2009: Guerilla Gardening

Archiv 2009: Guerilla Gardening

Das Archiv von Wilm Weppelmann: 2009 Guerilla Gardening „This is guerilla gardening: THE ILLICIT CULTIVATION OF SOMEONE ELSE´S LAND.“ Richard Reynolds in „On Guerilla Gardening – A Handbook for Gardening without Boundaries“ London 2008 , p. 16  Vorspiel: „The World Garden Project – an artivsm by Wilm Weppelmann“ von 2007 bis 2009  Bericht in der...
Archiv 2007: "Die Stadt fragt"

Archiv 2007: „Die Stadt fragt“

2007: “Die Stadt fragt” von Wilm Weppelmann mit dem “Institut für Soziologie” der WWU Münster Dokumentation: Film Die Stadt fragt von Ameetaa Kelsch / Institut für Soziologie Eine Anstiftung zur Frage – der Künstler und das Projekt STELLEN SIE BITIE IHRE FRAGE! Mit dieser Aufforderung hat der Künstler Wilm Weppelmann schon die Stuttgarter Bürger irritiert....
Archiv Wilm Weppelmann: 2007

Archiv Wilm Weppelmann: 2007

Das Archiv von Wilm Weppelmann: 2007 2007:  the founding  of  www.artivism.de together with Tim Servin/London and Peter Hoogeboom/Utrecht  # Artivism is a portmanteau word combining art and activism We deconstruct the codes of politics, society, art, media and advertising. We align the structures against themselves and their claim to power. We do a lot, so...
Archiv 2006: "Die letzte Zukunft - Reihe: prospects"

Archiv 2006: „Die letzte Zukunft – Reihe: prospects“

Im Rahmen der Ausstellung “Die letzte Zukunft – Fotografien und andere Fragen von Wilm Weppelmann” wurde 2006 auch die Konzeptfotoreihe „Prospects # Aussichten“ verwirklicht … “… es gibt nur eine Zukunft und das ist die nächste, wenn wir wissen was Zukunft war, ist das schon Gegenwart und Vergangenheit zugleich, also das Letzte ist das Nächste,...
Archiv 2006: Gründung "Freie Gartenakademie"

Archiv 2006: Gründung „Freie Gartenakademie“

1. Freie Gartenakademie 2006 vom 7.6. bis 23.8.2006 Mit einem Vortrag von Dr. Andreas Mussenbrock „Jeder Garten ist Philosphie“ (Autor von „Termin mit Kant“ dtv Verlag) wurde die internationale Kulturveranstaltungsreihe „Freie Gartenakademie“ am 7.6.2006 gestart. Thema ist der Garten in allen “existentiellen, ökologischen, philosophischen, sozialen und kulturellen Dimensionen”. In aller Kuriosität und Konsequenz: Der Ort...
Archiv Wilm Weppelmann: 2006

Archiv Wilm Weppelmann: 2006

1. Freie Gartenakademie 2006 vom 7.6. bis 23.8.2006 Mit einem Vortrag von Dr. Andreas Mussenbrock „Jeder Garten ist Philosphie“ (Autor von „Termin mit Kant“ dtv Verlag) wurde die internationale Kulturveranstaltungsreihe „Freie Gartenakademie“ am 7.6.2006 gestart. Thema ist der Garten in allen “existentiellen, ökologischen, philosophischen, sozialen und kulturellen Dimensionen”. In aller Kuriosität und Konsequenz: Der Ort...
Archiv 2005: "Stuttgart und die letzte Frage"

Archiv 2005: „Stuttgart und die letzte Frage“

Im Rahmen der Ausstellung „ich verlässt ich – Fotografien von Wilm Weppelmann“ in der KUNST-RAUM-AKADEMIE Stuttgart  vom 24. Januar bis 17. April 2005 wurde auch die Konzeptarbeit „Stuttgart und die letzte Frage“ entwickelt und vorgestellt Dokumentation: Sendung Radio 7 Stuttgart vom 25.3.2005 Zeitungsartikel von Ariane Wölpper in der Stuttgarter Zeitung vom 13.1.2005: Stuttgart und die...